Die Klemm 25D – OH-ILL ist wieder in der Luft!

Über Matti Viitala kam die schöne Nachricht, dass die finnische Klemm 25 OH-ILL wieder fliegt.

Am 28. September 2021 hob die „India Lima Lima“ zu ihrem ersten Flug nach über 13 Jahren Bauzeit wieder ab.
Die Klemm 25D Bau-Nr. 1230 wurde 1938 in Böblingen gebaut und vom „Luftwehrverein Südwest- Finnland“ in Turku betrieben. 1939 wurde das Flugzeug zur finnischen Luftwaffe eingezogen, aber bereits 1940 schwer beschädigt. In den Nachfolgejahren, hatte die Klemm eine kleine Odyssee zu bewältigen. Sie ging durch verschieden Hände und wurde unter anderem mit einem Hirth HM 504 Motor ausgerüstet, der schließlich durch einen Walter Minor-Motor 4-III ersetzt wurde.
Mit den 105 PS, die dieser Motor leistet, ist die ILL sicherlich die am stärksten motorisierte Klemm 25! (Unsere D-EJOL geht mit dem 80 PS starken HM 60R schon recht gut ab.)
2008 begannen die Instandsetzungsarbeiten durch den Ostrobothhnia Aviation Club, bzw. ab 2015  durch die Luftfahrtgenossenschaft Lakeus.
Insgesamt hat sich lt. Mattis Aussagen das Instandsetzungsteam 431 Mal getroffen und über 11.000 Arbeitsstunden wurden dabei geleistet.
Man muss jedem Mitglied des ILL-Teams für den Einsatz und die Mühe danken, die schließlich zu diesem tollen Ergebnis geführt haben und sie verdienen es an dieser Stelle genannt zu werden.
Zum Team gehörten u.a.
Niilo Ala-Könni, Matti Soininen, Matti Kullas, Heikki Rasku, Kari-Matti Luoma, Matti Viitala, Seppo Välkkilä, Jaakko Hautamaa, Keijo Koskinen und Rauno Sy-dänoja. Timo Vähäkangas und Raimo Ritola. Unterstützt wurde das Team u.a. durch Pentti Saaristo und Aki Suokas.

Hoffentlich kommt bald die Gelegenheit das Flugzeug live zu erleben.

Liebes ILL-Team – herzlichen Glückwunsch, viele schöne Flüge und „Hals- und Beinbruch“!

Weitere Informationen zur OH-ILL findest Du auf der Internetseite www.lio.fi.

Quellen:

  • Email-Verkehr mit Matti Viitala
  • „Klemm L/KL25 Maschinen in Finnland 1929-2010“ Verfasser Jukka Raun
  • Internetseite der Gruppe www.lio.fi
  • Klemm-Flugzeuge II von Paul Zöller

Aus “Zwei” wurde “EINS” ! – LSG Hanns Klemm e.V.

Aus “Zwei” wurde “EINS”! – LSG Hanns Klemm e.V.Im Herbst 2020 wurde die Luftsportgemeinschaft Hanns Klemm e.V. gegründet, in der die bisherigen Vereine auf dem Flugplatz Eutingen, der Flugsportverein Rottenburg-Horb e.V. und die Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V., aufgehen.Nun sind wir ein Verein und wir freuen uns sehr darüber!

D-ERDW – Eine neue Klemm 35 in Stendal

Am 29. August 2020 war es soweit…..Rainer Döring und Hans Weck stellten ihre neu aufgebaute Klemm 35 vor – natürlich auch im Fluge. 13 Jahre waren sie an der Arbeit mit den üblichen Rückschlägen, Hindernissen und Erfolgen. Es ist ein sehr schönes Flugzeug geworden, exakt gebaut und mit einem tollen Sound! Das Flugzeug ist in…

Klemm L20 …es war einmal…und…fliegt nun wieder!

Es war einmal, so beginnen viele Geschichten, erzählen von Mühen, Rückschlägen und enden doch meistens gut. So auch diese. Die L20 war das erste kommerziell erfolgreiche Flugzeug von Hanns Klemm, das er als Chefkonstrukteur der Fa. Daimler in den Jahren 1923 /1924 konstruiert hatte. Mit diesem Typ wurden viele Rekorde und Erfolge erzielt, die maßgeblich…

Stand Buxi 07-2020 – Zylinder für den Hirth HM 504 gesucht!

Nachdem wir im Herbst 2019 unseren Erstflug hatten, haben wir unseren “Leihmotor” zurück gegeben, da Friedrich mit seiner Klemm kurz vor der Vollendung steht. Unser Motor aus Holland muss grundlegend überarbeitet werden, dazu fehlen uns aber noch zwei brauchbare Zylinder für den Hirth HM 504. Falls jemand eine Quelle für Zylinder für den HM 504…

Besuch bei Rainer und Hans und ihrer Klemm 35

Im Rahmen eines Alternativ-Urlaubes zu Corona-Zeiten ergab sich die Möglichkeit Rainer und Hans zu besuchen. Ihre Klemm 35 ist de facto fertig, aber es hängt noch an einigen wenigen Kleinigkeiten bis der Erstflug stattfinden kann. Eva und ich haben die beiden beim Schrauben erwischt und hoffentlich nicht zu sehr von der Arbeit abgehalten.

Erstflug Klemm KL 35D D-EBUX

Am Sonntag 04. August 2019 war es soweit – unsere Klemm 35 D-EBUX startete um Punkt 12.00 zu ihrem ersten Flug seit 1962. Pilot war Klaus Plasa. Wir wollten von erfahrener, kompetenter und neutraler Seite wissen, ob das Flugzeug so fliegt, wie es fliegen soll. ….und das tut unsere liebe “Buxi” auch! Klaus war sehr zufrieden…

…es geht auch kleiner – Klemm 35 D-EBUX

Zugegeben, der Wunsch war etwas vermessen – wir wollten unsere Klemm 35 genau so wieder herstellen, wie sie 1941 in Betrieb war. Dazu gehört die Lackierung mit dem schwarz-grünen Rumpf und den orangefarbenen Flächen mit den schwedischen Kronen. So wollten wir unser Flugzeug unbedingt haben und genau so haben wir das Flugzeug Ende 2016 lackiert….

Es knattert wieder

Letztes Jahr, so um diese Zeit, war es soweit. Alles war fertig für den Probelauf unseres Motors. Schön sah er aus und zertifiziert. Leider entsprach der Motor nicht unseren Erwartungen, die wir an ein grundüberholtes und zertifiziertes Aggregat haben und so kam der Motor wieder in die Werkstatt – und dort steht er immer noch….

Klemm-Flieger-Treffen in Eutingen 2018

Am 15. und 16. September 2018 fand nach vielen Jahren wieder einmal ein Treffen der Klemm-Flieger in Eutingen statt. Auslöser war das Bedürfnis von einigen Klemm-Piloten, sich mal wieder in Ruhe treffen zu können. Deshalb hatten wir, die FSG Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V., die Einladungen nur an den engsten Kreis der Klemm-Freunde gerichtet. Falls ich…