Category Archives: Allgemein

Aktueller Stand Mai 2014

Reinschauabend 2014

Beruflich, d.h. arbeitsbedingt musste ich eine längere Pause im Blog einlegen. Ich hatte einfach keine Muse das Klemm-Flieger-Forum zu pflegen – auch bin ich bei der Werkstattarbeit etwas kürzer getreten. Zwei Abende pro Woche waren einfach nicht möglich. Trotzdem war seit dem letzten Blog-Eintrag einges los bei uns: Anfang Februar veranstalteten wir für unsere Vereinskameranden…

… Licht an Horizont – macht die OUV das Licht an?

In den letzten Monaten habe ich mit Berichten über unsere Klemm sehr zurückgehalten, da die ganze Situation und die Unklarheit, wie es mit der Zulassung weiter gehen kann und uns doch sehr auf die Laune gedrückt hat. Positiv war eine kleine Veranstaltung, die wir für den Verein "Historische Flugzeuge im Landkreis Böblingen" durchführten. Der Verein…

April 2012 nicht nur kulinarische Highlights

6 Goeteborg Seafood

Nachdem unser schwedischer Klemm-Freund Peter uns letztes Jahr besucht und uns leichfertiger Weise nach Schweden eingeladen hatte, stand Mitte April nun der Gegenbesuch in Göteborg auf dem Programm. Am ersten Tag unseres Aufenthalts ging es natürlich um unsere Klemm 35 und Klemm- und Klemm – und Klemm und ELCH-Bier. Wir wollen unsere Klemm wieder in…

..immer noch nix mit lustig

Einge von euch haben sich sicherlich gefragt, was es neues von der Klemm 25 gibt. Leider nichts! Wir fühlen uns total im Stich gelassen – die VVZ, die eigentlich kein Problem sein dürfte, ist immer noch nicht erteilt. Obwohl eine komplette Lebenslaufakte seit 1934 bis 1985 vorliegt (was ja ein sehr seltener Glücksfall sein dürfte),…

Aeromarine Klemm

….zur rechten Zeit am richtigen Ort, Charles Lindbergh bringt es auf die Wege….  Im Herbst 1927 hatte Hanns Klemm Besuch von zwei Amerikanern, George Kern und Wilibald Seypelt, die eine L20 kauften. Sie deuteten die Möglichkeit eines Lizenzerwerbes an und luden Hanns Klemm in die USA ein. Im März 1928 reiste Hanns Klemm mit der…

British Klemm Eagle I und II

Die British Klemm Eagle war eine eigenständige Konstruktion von G. Handasyde 1934. Als Vorbild diente die Klemm 32. Die Eagle wurde mit einem Einziehfahrwerk gebaut, was bemerkenswert ist, da der Leichtflugzeugbau Klemm mit dem Einziehfahrwerk bei seinen Limousinenflugzeugen gescheitert ist. Die späteren Eagle wurden allerdings mit einem festen Fahrwerk ausgerüstet. Wer mehr über die Eagle…