Category Archives: Klemm KL 35 “Buxi” Blog

Klemm 35 Stand Dezember 2016

Die letzte Leimstelle ist gemacht und der Aerodux ist weggepackt. Die Rumpfabdeckungen und die diversen Abdeckbleche sind fertig und den Rumpf haben wir in den letzten 3 Wochen bespannt. Vor dem Bespannen musste der "Innenausbau" vollständig erledigt werden, da man sonst nicht mehr an die Montagestellen kommt. Zum Beispiel mussten vor dem Bespannen alle Leitungen, die…

75 Jahre Klemm 35 W. Nr. 1981

Es ist auch schon wieder ein paar Tage her, aber dieses Jahr wurde unsere Klemm 75 Jahre alt. Zu diesem Anlass veranstalteten wir eine kleine Party für das ganze Restaurationsteam. Unseren besseren Hälften waren natürlich mit von der Partie, da Sie ja auch etliche Stunden auf uns verzichten müssen.

Erster Rollout

..die Klemm steht nun auf dem Fahrwerk und wir wollten spontan mal sehen, wie unser Flugzeug mit Flächen und Leitwerk aussieht. Sowas gibt einen Motivationschub und natürlich einen schönen Anlass für ein eiskaltes Bierchen.    

Klemm 35 Stand 2015

Im letzen halben Jahr stand der Neubau der Höhenflosse und des Höhenruders im Vordergrund. Alles passt und wir sind mit unserer Arbeit zufrieden, so dass wir nun an das Bespannen der Teile gehen können. Parallel dazu arbeiten wir an vielen kleinen "Baustellen", z.B. an der Überholung der Räder und des Sporns. An der Klemm wird der…

Dezember 2014

Klemm 35 Buxi 9 12-2014

Unser Projekt macht Fortschritte. Der Rumpf hat neue Formstege und ein neues Brandschott. Unser Brandschott war total zerdeppert, so dass sich Ralf des Teils angenommen hat. Es ist wie im Original zweilagig mit einer Brandschutzeinlage. Große Probleme machte der gebogene Winkel um das komplette Schott. Auch die Ausrüstung der Zelle ist weit gediehen. Es sind unendlich viele…

Aktueller Stand Mai 2014

Reinschauabend 2014

Beruflich, d.h. arbeitsbedingt musste ich eine längere Pause im Blog einlegen. Ich hatte einfach keine Muse das Klemm-Flieger-Forum zu pflegen – auch bin ich bei der Werkstattarbeit etwas kürzer getreten. Zwei Abende pro Woche waren einfach nicht möglich. Trotzdem war seit dem letzten Blog-Eintrag einges los bei uns: Anfang Februar veranstalteten wir für unsere Vereinskameranden…